Heimatkundliche Fahrt 2019

 

Mit dem Bus sind wir bei duchwachsenen Wetter am Samstag,

den 13. Juli 2019  nach Wasserburg gefahren. Von einem Aussichtspunkt hoch über dem Inn konnten wir uns einen ersten Überblick von der in die Innschleife eingebetteten Altstadt machen. Zu Fuß ging es dann  über die historische Brücke in die Innenstadt. Nach einer kurzen Kaffeepause haben wir mit interessanten und humorvollen Führungen den altenRathaussaal und den Festsaal besichtigt sowie die Altstadt näher kennengelernt. Nach dem Mittagessen führte uns der weitere Weg jeweils mit beeindruckenden Führungen zur berühmten Rokoko-Klosterkirche in  Rott am Inn und zur ehemaligen Klosterkirche mit wunderbaren alten Fresken im Kreuzgang in Beyharting. Das schlechte Wetter an diesem Tag hat uns nicht weiter gestört, da wir immer, wenn es in Strömen regnete, eine Besichtigung unter Dach genießen konnten. Auf dem Heimweg haben wir diesen erlebnisreichen Tag im Ayinger Bräustüberl ausklingen lassen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein für Heimatpflege Unterpfaffenhofen Germering e.V.